UMIT Alumni Association

Meinungen

... die UAA aus Sicht ihrer Mitglieder

 

„UMIT Alumni Association bedeutet für mich, alte Kontakte zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen und sich in geselliger Runde über aktuelle Themen des Gesundheitswesens auszutauschen."

Dr. Ulrike van Appeldorn, Medizinische Datenqualitätssicherung, Tiroler Gesundheitsfonds

 

 "Bestens qualifizierte Nachwuchskräfte für unsere Kliniken in Oberbayern zu gewinnen ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Konzerns. Die UMIT Alumni Association hilft uns in Kontakt zu bleiben.“

Dr. Theodor Danzl, Geschäftsführer Inn-Salzach-Klinikum gemeinnützige GmbH, Wasserburg am Inn

 

"Die Idee der UMIT Alumni Association kommt nicht nur den Absolventinnen und Absolventen zugute, sondern kann den Studierenden schon während ihres Studiums die Möglichkeit bieten, mit ehemaligen Studierenden in Kontakt zu treten, um so einen Einblick in ihr künftiges Berufsfeld zu erhalten. Durch eine interessante Auswahl an Veranstaltungen können Studierende außerhalb ihrer Vorlesungen schon jetzt an ihrer Laufbahn arbeiten."

Alexander-Simon Strobl, BScN, Absolvent Kombistudium Pflege und Masterstudium Pflege

 

"Über die Alumni Association bekomme ich interessante Veranstaltungsangebote, die mir die Möglichkeit geben, mit Expertinn/en aus der Wissenschaft und der Praxis im exklusiven Rahmen zu diskutieren und somit ein nationales und internationales Netzwerk aufzubauen. Darin sehe ich auch die Förderung von Wissenschaft und Forschung durch Impulse aus der Praxis. Als Mitglied schätze ich es sehr, dass ich laufend über die Entwicklungen der Universität sowie über die aktuellen Studien- und Weiterbildungsprogramme informiert werde."

Univ.-Ass. Mag. Dr. Alfred Steininger, Pflegeakademie der Barmherzigen Brüder Wien