Pflegewissenschaft und Gerontologie

Promotionsthemen

Abgeschlossene Promotionen

  • „Ehescheidung im Alter – Ursachen und wirtschaftliche Auswirkungen“, 2016.
  •  „Positive Lebensereignisse und ihre Auswirkungen – eine wirtschaftsgerontologische Deutung“, 2015.
  • „Safety of old aged individuals in urban life as explored in Antalya”, externe Betreuung, 2015.
  •  „Erben und Vererben – aus interdisziplinärer Sicht“, 2014.
  •  „Zur Bedeutung von Waldarbeit für ältere Menschen auf dem Lande“, 2014.
  •  „Heimweh im Pflegeheim – eine qualitativ-heuristische Annäherung“, 2014.
  •  „Genuss im höheren Lebensalter – eine qualitative Betrachtung“, externe Betreuung, 2014.
  •  „Delinquentes Verhalten im Alter – eine gerontologische Annäherung“, 2013.
  •  „Sterben mit Demenz – die Bedeutung von Angehörigen und Betreuenden für eine würdevolle Sterbebegleitung“, externe Betreuung, 2013.
  •  „Religiosität in Altenhilfeeinrichtungen – eine empirische Untersuchung religiöser Ausdrucksformen älterer Menschen“, 2013.
  •  „Wohnen und Leben im Alter - eine interdisziplinäre Annäherung aus immobilienwirtschaftlicher und gerontologischer Perspektive“, 2013.
  •  „Gerontologische Aspekte im Tourismus – eine qualitative Betrachtung“, 2013.
  •  „Zur Bedeutung von Heimat und Orte im Lebensverlauf alternder Heimatvertriebener – eine biografische Erkundungsstudie“, 2013.
  •  „Paternalismus in Familien – Belastungen bei der Betreuung älterer Familienangehöriger“, 2013.
  •  „Freizeitverhalten im Lebensverlauf älterer Menschen – aufgezeigt am Golfsport“, 2012.
  •  „Zur Dauer der Betriebszugehörigkeit bei Pflegekräften und Medizinern in psychiatrischen Kliniken“, 2012.
  •  „Ermittlung des Personalbedarfs in der stationären Pflege in Deutschland bis 2050 anhand einer stochastischen Bevölkerungsprojektion“, 2012.
  •  „Motorradfahren als Freizeitbeschäftigung im Alter: Bedeutung für Menschen über 55 Jahren“, 2012.
  •  „Zur Bedeutung von Geruch und Geschmack im Lebensverlauf“, 2012.
  •  „Zur Bedeutung von Remineszenzgruppen in der Betreuung älterer Menschen“, 2012, externe Betreuung.
  •  „Zur demografischen Entwicklung und ihrer Auswirkung auf die Blinden und Sehbehinderten in Deutschland – eine qualitative Studie“, 2012.
  •  „Der Einsatz einer Radiofrequenzidentifikations- Technik (RFID) bei Menschen mit Weglaufneigung in der stationären Altenhilfe“, 2012, externe Betreuung.
  •  „Ehrenamtliches Engagement im Alter – eine qualitative Untersuchung zur biographischen Bedeutung“, 2012, externe Betreuung.
  •  „Altersbilder in den Massenmedien - eine diskursanalytische Annäherung“, 2011.
  •  „Altern in der Drogenszene“, 2011.
  •  „Wenn Menschen und Tage keine Stunden mehr zählen. Zur Besonderheit des letzten Lebensweges dementer Menschen in Altenhilfeeinrichtungen“, 2011, externe Betreuung.
  •  „Hunde und ältere Menschen – eine qualitative Betrachtung unter gerontologischen Aspekten“, 2011.
  •  „Tod und Trauer in der Fremde – aufgezeigt an türkischen Migranten in Deutschland“, 2011.
  •  „Vergleich der Versorgung älter werdender Menschen in norwegischen und deutschen Pflegeeinrichtungen“, 2011.
  •  „Vergleich der Versorgung älter werdender Menschen in norwegischen und deutschen Pflegeeinrichtungen“, 2011.
  •  „Pflegepersonen in der nachberuflichen Lebensphase – Potenziale und Ressourcen“, 2011.
  •  „Vermögensübertragungen im Alter – eine Erkundungsstudie“, 2010.
  •  „Evaluation der Kostenstelle Pflege - ein Beitrag zur Altenheimforschung“, 2010.
  •  „Gruppenbezogene Wohnformen in der Langzeitpflege älterer Menschen. Veränderte Kompetenzen in Pflege und Alltagsbegleitung“, 2010.
  •  „Altern in Armut und Wohnungslosigkeit – Lebenslagen älterer wohnungsloser Menschen“, 2010.
  •  „Contergan und Alter“, 2010.
  •  „Führen und Leiten in diakonisch-sozialen Unternehmen am Beispiel der Altenhilfe“, 2010, externe Betreuung.
  •  „Förderung körperlicher Aktivität bei älteren Menschen in Altenpflegeheimen“, 2010.

Laufende Promotionen (Arbeitstitel)

  • „Zur zweiten Generation der türkischen Arbeitsmigranten in Deutschland“ (Arbeitstitel).
  • „Demografische Entwicklung und Pflegenotstand“ (Arbeitstitel).
  • „Alkoholkonsum älterer Menschen: ihre Motive, Anreize und Gewohnheiten“ (Arbeitstitel).
  •  „Analyse von Bildungsbiographien von Pflegefachhelfern und Sozialbetreuern unter Benachteiligungsaspekten“ (Arbeitstitel).