Biomedizinische Informatik und Mechatronik

Aktuelles

2017

Doktoratskolleg "Mechatronik in Lienz"

Die UMIT in Hall und die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck haben gemeinsam die Einrichtung des Doktoratskollegs "Mechatronik Lienz" auf dem Campus Technik Lienz beschlossen, um den jungen Universitätsstandort in Lienz und die regionale Innovationskraft im Bereich der Mechatronik weiter zu stärken. In diesem Doktoratskolleg wird eine Gruppe von DissertantInnen interdisziplinär von Professoren beider Universitäten betreut. Der Start des Doktoratskollegs ist für Winter 2017 geplant. Ein zentrales Ziel dieses Doktoratskollegs ist es wissenschaftliche Lösungen in enger Zusammenarbeit mit und für regionale Firmen zu erarbeiten.

FFG-Schülerpraktikum

Im Juli/August 2017 absolvierten sechs motivierte PraktikantInnen in der Division für Mechatronik Lienz auf dem Campus Technik Lienz ein wissenschaftliches Praktikum. Dieses Praktikum wurde durch die Förderung der österreichischen Forschungförderungsgesellschaft (FFG) und des EFRE-LEADER-Projekts Campus Technik Lienz finanziert. Im Zuge des Praktikums haben vier Schülerinnen und zwei Schüler der Bildungseinrichtungen PHTL Lienz, HAK Lienz und BRG Lienz den humanoiden Open-Source-Roboter Poppy zusammengebaut und programmiert und brachten Poppy erste Bewegungsabläufe bei, wie etwa den Macarena-Tanz.

Medienberichte: DolomitenstadtOsttirolheute

Firmenbesuch Brauerei Falkenstein, Lienz

Am 22.05.2017 besuchten die Lienzer Studierenden die Brauerei Falkenstein, lernten wie Sonderbier industriell entwickelt und gebraut werden und konnten sich von der mechatronische Aufrüstung der Prozess- und Abfüllanlagen überzeugen.

Technik Live 2017

Am 18.05.2017 fand die jährliche Abschlussveranstaltung Technik Live der PHTL Lienz im RGO Lienz statt, in der die AbsolventInnen ihre Abschlussprojekte (mechatronische Prototypen) vorstellten. Die Division war gleich bei mehreren Aktivitäten dabei: neben einer Kompetenzvorstellung aller Institute des Mechatronikstudiums durften auch die Abschlussarbeiten bewertet werden.

Firmenbesuch IoT40 Systems GmbH & Joanneum Research, Klagenfurt

Am 28.04.2017 besuchten die Lienzer Studierenden die IoT40 Systems GmbH im Lakeside Park, Klagenfurt, um Einblicke in aktuelle Entwicklungen auf dem Gebiet Internet of Things und der verschlüsselten Digitalisierung zu bekommen. Bei dieser Gelegenheit auch das sich im Aufbau befindliche Institut für Robotik und Mechatronik der Joanneum Research besucht was reichlich Gelegenheit bot, Eindrücke über Vorhaben im Bereich der Mensch-Roboter-Interaktion und der mobilen Roboter zu gewinnen.

Verleihung der Venia Docendi

Am 10.03.2017 fand die feierliche Verleihung der Venia Docendi an Fadi Dohnal statt. Damit wurde seine Habilitation aus dem Jahr 2012 der Technischen Universität Darmstadt, Deutschland, an der UMIT akkrediert.

EFRE-LEADER-Projekt

Start eines zweijährigen Projekts zum Standortaufbau und Bewerbung des Campus Technik Lienz. Projektträger: UMIT, Projektpartner: Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Wirtschaftskammer, Arbeiterkammer, Osttiroler Wirtschaftspark, PHTL Lienz, Stadt Lienz und Standortagentur Tirol.

2016

Firmenbesuch Micado, Oberlienz

Am 01.12.2016 besuchten die Lienzer Studierenden den Sondermaschinenbauer Micado, ein kleines Unternehmen, das mechatronische Sonderlösungen international anbietet. Unter anderem kommen Vorrichtungen zur Herstellung der berühmten Freizeitbrille Gloryfy aus dieser Schmiede. 

International Advanced Course, CISM, Udine

Im September 2016 wurde zusammen mit Prof. Richard Rand der einwöchige Kurs „Time-periodic systems – Theory and application“ am International Centre for Mechanical Sciences organisiert:
26 internationale Teilnehmer, 6 international anerkannte Vortragende, 5 Tage