Software als Medizinprodukt

Steckbrief

Termin

Wird noch bekanntgegeben. Voraussichtlich 1.Quartal 2020
Bei Interesse können Sie sich jederzeit direkt an die Lehrgangsleitung wenden.

Abschluss

Kurszertifikat

Teilnehmerzahl

minimal 10, maximal 20

Zulassungskriterien

Für den gegenständlichen Lehrgang bestehen keine gesonderten Teilnahmevoraussetzungen. Sie sollten allerdings Interesse an der Entwicklung und Umsetzung von medizinischer Software mitbringen und ein grundlegendes Verständnis für Informationstechnologien aufweisen.

Dauer/ECTS/Sprache

3 Tage, 2 ECTS, Sprache: Deutsch

Zielgruppe
  • MitarbeiterInnen von innovationsgetriebene IT-Unternehmen, die im Gesundheitsbereich Fuß fassen möchten.
  • GründerInnen im Bereich Digital Health
  • MitarbeiterInnen von Medizintechnik-Unternehmen, die ihr Portfolio in Richtung Software als Medizinprodukt erweitern möchten.
  • Forschende und Kliniker/innen, die sich für Software in der Medizin interessieren.
Ziel

Der Lehrgang versetzt Sie in die Lage,

  • die Anforderungen an Software im medizinischen Kontext richtig einzuordnen, insbesondere haben Sie auch einen Überblick über ausgewählte Standards und Best Practices,
  • sie kennen die regulatorischen Anforderungen an Medizinproduktesoftware und die damit verbundenen Prozesse,
  • sind mit der klinischen Evaluierung im Rahmen der Medizinproduktezertifizierung vertraut und
  • sind mit ausgewählten Geschäftsmodellen vertraut.

Der Lehrgang widmet sich besonders den Grundlagen und ist folglich auf einen Personenkreis ausgerichtet, der neu im Bereich „Software als Medizinprodukt“ ist bzw. bereits erste Erfahrungen im gegenständlichen Feld gesammelt hat.

Ablauf

Der Zertifikatslehrgang besteht aus einer dreitätigen Präsenzphase. Der Unterricht ist interaktiv gehalten, Vorträge wechseln mit Übungen und Diskussionen ab. Als Lernplattform wird Moodle eingesetzt. 

Der Lehrgang findet jeweils 9 – 16 Uhr an der UMIT in Hall in Tirol statt. Für die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang wird ein Zertifikat über 2 ECTS-Punkte ausgestellt (European Credit Transfer System). 
 
Kursinhalte
Die Kursinhalte finden Sie im Detail hier.
 
Gebühren und Anmeldung

Die Kosten für den Lehrgang belaufen sich auf:

  • Akademische Teilnehmer……….. € 400,--
  • Unternehmen/Industrie…………. € 940,--

Alternativ dazu können auch einzelne Tage gebucht werden:

  • Akademische Teilnehmer……….. € 200,--
  • Unternehmen/Industrie…………. € 400,--