Graduierung

Graduierung

Jedes Doktorat-Studium (Dr.phil.) umfasst einen Arbeitsaufwand von 180 ECTS-Punkten. Die Promotionsleistung setzt sich zusammen aus einer schriftlichen Dissertation und einer mündlichen Defensio sowie dem erfolgreichen Absolvieren von Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 50 ECTS-Punkten. Innerhalb von drei Semestern ist eine Prüfung über das Forschungskonzept zu absolvieren. Ergebnisse der Dissertation sind facheinschlägig zu veröffentlichen.

Nach erfolgreichem Abschluss wird der akademische Grad „Doktorin/Doktor der Philosophie“ (Dr. phil.) für das jeweilige Doktorats-Studium verliehen.

Bitte beachten Sie auch die gültige Promotionsordnung.

Bitte beachten Sie, dass für das Doktorat der Technischen Wissenschaften eine eigene Promotionsordnung gilt. Details zum Doktorat der Technischen Wissenschaften finden Sie hier.