Aufmerksamkeitstraining im Sommer

HomeUniversität Aktuell Aufmerksamkeitstraining im Sommer

Die Intensiv-Lernwoche (15 UE) richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Aufmerksamkeits-problemen und Schwierigkeiten sich in der Schule oder auch bei Hausaufgaben zu konzentrieren. Der Intensiv-Kurs findet in den Sommerferien 2019 in Kleingruppen von max. 4 Kindern statt. Den genauen Zeitplan und mögliche Termine finden Sie auf der Rückseite.

Themenbereiche
  • Gestaltung der Hausaufgabensituation – Strukturierung, Planung, Organisation
  • Neue Bewältigungsstrategien im schulischen Alltag erwerben – mein Umgang mit Problemen bei schulischen Anforderungen, mein Anteil im Unterricht
  • Steigerung der Aufmerksamkeit und Konzentrationsphasen in spielerischen Einheiten
  • Umgang mit Gefühlen in Leistungssituationen verbessern
  • Freude beim Lernen – „Lernen zu lernen“ mit anderen, „Lernen leicht gemacht“
  • Soziale Kompetenz – mein Umgang mit anderen Kindern in der Klasse, Einhaltung von Regeln und deren Nutzen erkennen, was tun bei Konflikten und Streit
  • Selbstwertgefühl verbessern – eigene Stärken kennen und Schwächen akzeptieren „Schau, was ich schon alles kann.“
  • Entspannung statt Anspannung (Entspannungsmethoden für zu Hause kennenlernen und ausprobieren)
Kosten:

Pro Kurs/Person sind 280€ (inkl. Arbeitsblätter) bei der Anmeldung zu bezahlen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der Gebühr. Sie erhalten eine Bestätigung sobald der Kurs belegt ist. Bei einer Buchung von mind. 2 Kursen (auch bei Geschwistern) verringert sich der Betrag auf 250€ pro Kurs und Person. Ein Stornierung eine Woche vor dem Kurs ist kostenlos möglich und der eingezahlte Kursbeitrag wird zurückerstattet.
Bankverbindung: UMIT. Hall in Tirol. IBAN: AT49 3600 0000 0068 6428 BIC: RZTIAT22 Zahlungszweck: ZLL_Lernwoche

Anmeldung:

per Mail mit folgenden Angaben: Name der Eltern (wegen Rechnungsstellung), Name des Kindes, Adresse, Klassenstufe und ausgewählter Kurs an julia.groll@umit.at oder cornelia.heubacher@umit.at

Zeitplan und mögliche Termine für alle angebotenen Intensiv-Lernwochen

 

zurück zur Übersicht