Pflege im Diskurs

HomeUniversität Termine Pflege im Diskurs

13.06.2019

Zukunft Pflege

Der Strukturplan Pflege für das Bundesland Tirol

Mit dem Strukturplan Pflege 2012 bis 2023 wird die Pflege in Tirol zukunftsorientiert aufgestellt. Der Strukturplan Pflege wurde von Land Tirol, Tiroler Gemeindeverband, Stadt Innsbruck und Expert/inn/en entwickelt und beschreibt die wesentlichen Ausbaugrundsätze und Pflegereformen in Tirol. Die Überarbeitung wurde nun abgeschlossen und von der Tiroler Landesregierung präsentiert.

Dabei steht das Motto „Mobil vor stationär“ im Vordergrund. Neben dem Ausbau der stationären Versorgung sollen vermehrt mobile Dienste, Tagespflege, Betreutes Wohnen und die Übergangs- und Schwerpunktpflege eingesetzt werden. Zentrale Aspekte sind die Entlastung pflegender Angehöriger und wichtige Weichenstellungen im Personal- und Ausbildungsbereich. Innovative Lösungen zur Vernetzung von Gesundheit und Pflege – wie die integrierte Palliativ- und Hospizversorgung oder Disease Management Programme – sind wichtige Programmlinien des überarbeiteten Strukturplans.

Im Rahmen des Vortrages stellt Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Bernhard Tilg die Eckdaten des Strukturplanes Pflege vor.

Zeit: Donnerstag, 13. Juni 2019, 15.30 Uhr
Ort: Hörsaal 002 am UMIT-Campus,
Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1, 6060 Hall in Tirol

Das Team des UMIT-Departments für Pflegewissenschaft und Gerontologie
freut sich auf zahlreichen Besuch.

Um Anmeldung wird gebeten unter pw@umit.at
T +43(0)50 8648-3913 (Sabina Brkanic, BA)

 

DOWNLOAD EINLADUNG als PDF

zurück zur Übersicht