Doktorat

HomeStudien Doktorat Gesundheitsinformationssysteme

Gesundheitsinformationssysteme

Doktorat-Studium Gesundheitsinformationssysteme

Die zeitnahe Bereitstellung qualitativ hochwertiger patienten- und gesundheitsbezogener Informationen ist eine wichtige Voraussetzung für eine effektive und effiziente Gesundheitsversorgung. Informationssysteme des Gesundheitswesens unterstützen die Informationslogistik im Gesundheitswesen und tragen so zur Qualität und Effizienz der Gesundheitsversorgung bei.

Die Rolle von Informationssystemen des Gesundheitswesens und insbesondere von eHealth steigt in den letzten Jahren national und international stetig an. Der Bedarf an wissenschaftlich qualifizierten Mitarbeiter/inne/n in diesem Bereich insbesondere für Gesundheitseinrichtungen, öffentliche Einrichtungen, Forschungseinrichtungen und für die Industrie steigt und eröffnet damit exzellente Berufsaussichten.

Die Promotion befähigt zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit. Es besteht die Möglichkeit, sich an den laufenden Forschungsprojekten des Instituts für Biomedizinische Informatik auf nationaler und internationaler Ebene zu beteiligen. Planung von Forschungsprojekten, die Präsentation und Kommunikation von Forschungsergebnissen in unterschiedlichem Kontext sowie deren Publikation in Fachzeitschriften ist Bestandteil des Doktorat-Studiums.

Das Programm schließt mit der Verleihung des Titels Dr. phil. ab. Das Programm ist grundsätzlich offen für Absolventinnen und Absolventen der Medizin, der Pflegewissenschaft, der Pflegeinformatik, der Medizinischen Informatik, des Informationsmanagements oder verwandter Fächer.

Der erste Schritt erfolgt mittels eines persönlichen Gesprächs, in dem die Motivation und das mögliche Forschungsvorhaben vorab besprochen werden.

Gerne beraten wir Sie auf Ihrem Weg zum Doktorat!

Infomaterial

Hier können Sie Infomaterial zu unserem Studienangebot anfordern.

Mehr erfahren
Online Anmeldung

Hier finden Sie das online Anmeldeformular zu unserem Studienprogramm.

Mehr erfahren