Studienmanagement der UMIT

FAQ

1. Kontaktdaten der Mitarbeiter/innen

1.1 Studienmanagement

Leitung
Mag. Peter Papp
peter.papp@umit.at
Tel: +43 50-8648-3847

Stv. Leitung
Christa Ramnek
christa.ramnek@umit.at
Tel:  +43 50-8648-3837
Fax: +43 50-8648-673837

Service Lehre für die Studien Mechatronik, Kombistudium Pflege, Pflegewissenschaft, Wirtschaft, Gesundheits- und Sporttourismus; 
Universitätslehrgänge: Führungsaufgaben in der GuKp, Lehraufgaben in der GuKp, Health Information Management
Katharina Bortolotti
lehre@umit.at
Tel:  +43 50-8648-3817
Fax: +43 50-8648-673817

Service Lehre für die Studien Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen,
Gesundheitswissenschaften, Psychologie
Universitätslehrgänge: Dyskalkulie, Legasthenie, Autismus, Mediation und Kommunikation

Sandra Mair
lehre@umit.at
Tel:  +43 50-8648-3839
Fax: +43 50-8648-673839

Service Lehre für Doktorat-Studien, UMIT-Academy
Barbara Mayr
doktorat@umit.at
Tel:  +43 50-8648-3819
Fax: +43 50-8648-673819

Service Prüfungen
Lena Falbesoner
pruefungen@umit.at
Tel:  +43 50-8648-3807
Fax: +43 50-8648-673807

Service Prüfungen
Christina Painer
pruefungen@umit.at
Tel:  +43 50-8648-3811
Fax: +43 50-8648-673811

Service Prüfungen
​Tamara Terzer
pruefungen@umit.at
Tel:  +43 50-8648-3811
Fax: +43 50-8648-673811

1.2 Rektorat

Rektorin
Univ.-Prof. Dr. Sabine Schindler          
rektorat@umit.at
Tel. Sekretariat: +43 50-8648-3890

Vizerektor
Philipp Unterholzner, MSc.             
vizerektorat@umit.at
Tel. Sekretariat: +43 50-8648-3920

1.3 Abteilung Finanzwesen/ Buchhaltung

Kontaktperson für Fragen zur Verrechnung der Studiengebühren
Bettina Gaßner-Brachmayer
buchhaltung@umit.at
Tel: +43 50-8648-3929
Zimmernummer G3/054

1.4 Departments

Die einzelnen Departments und Forschungsgruppen sind hier ersichtlich.

2. Allgemeine Informationen zur UMIT

2.1 Anfahrtsmöglichkeiten zur UMIT

2.1.1 Mit dem Auto

Autobahn von Innsbruck nach Salzburg (10 km östlich von Innsbruck), Ausfahrt Hall Mitte, Richtung Bezirkskrankenhaus Hall (Richtung „Universität“ oder „EWZ“).

2.1.2 Sonstige Anfahrtsmöglichkeiten

Sie erreichen die UMIT auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Bushaltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe der UMIT und es bestehen derzeit gute Verbindungsmöglichkeiten von und nach Innsbruck.

2.1.3 Busverbindungen

Nähere Informationen finden Sie unter www.ivb.at.

2.1.4 Zugverbindungen

Nähere Informationen finden Sie unter www.oebb.at.

2.2 UMIT-Stellenangebote

Eine Aufstellung zu besetzender Stellen und Praktika finden Sie hier.

2.3 Bankomat

Die nächstgelegenen Möglichkeiten Geld zu beheben, befinden sich beim Supermarkt "M-Preis" (Kaiser-Max-Straße 37) sowie gegenüber des Bäcker Ruetz Einganges (links neben dem Parkautomaten) und bei der Filiale der Raiffeisenbank in der Zollstraße.

2.4 UMIT-Bibliothek

Die Bibliothek befindet sich im ersten Stock. Die Bücher können mit der Studierendenkarte ausgeliehen werden. Die PCs in der Bibliothek können von Studierenden zu den Bedingungen der offiziellen IT-Richtlinien der TCC genutzt werden. Im Bibliotheksverzeichnis kann der Buchbestand der UMIT-Bibliothek online abgerufen werden.

Die Öffnungszeiten finden Sie hier. Bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten während der Ferienzeit.

Kontaktperson
Johann Rasinger, M.Sc.
johann.rasinger@azw.ac.at
Tel: +43 50-8648-3031
Zimmernummer G1/001A

2.5 Wohnen während des Studiums

2.5.1 Campushotel - Das Studentenheim der UMIT

UMIT-Studierende haben die Möglichkeit, direkt am Campus zu wohnen. Detailinformationen finden Sie hier.

Kontaktstelle
Heimleitung der TCC Studentenheim GmbH
Campushotel Hall in Tirol
Eduard Wallnöfer-Zentrum 2
A-6060 Hall in Tirol
office@campushotel.at
Tel: +43 50-8648-2600
Fax: +43 50-8648-672600

2.5.2 Partnerhotels

Für kurzfristige Aufenthalte (z.B. Blockwochen) dürfen wir Ihnen unsere Partnerhotels empfehlen. Spezielle Angebote gibt es bei folgenden Hotels/Pensionen/Privatunterkünften:

Bitte beachten Sie: Für die Inanspruchnahme der UMIT-Konditionen müssen Sie bei der Buchung den Reservierungsnamen "UMIT-Hall" angeben, sowie bei der Anreise die Studierendenkarte vorzeigen.

2.6 E-Mailadressen und Website der UMIT

Die Kommunikation an der UMIT erfolgt über E-Mail mit dem Programm Novell GroupWise bzw. der Lernplattform der UMIT "Moodle". Zu Studienbeginn erhalten alle Studierenden eine E-Mail-Adresse nach folgender Logik: vorname.nachname@edu.umit.at (Login-Daten werden postalisch übermittelt).

Weiters ersuchen wir Sie die Homepage der UMIT regelmäßig zu besuchen, damit Sie über allgemeine Informationen und Fristen informiert sind.

2.7 Mensa

Das „Culinarium“ - die Mensa der UMIT - hat täglich von 11:30 bis 13:00 Uhr geöffnet. Bezahlen können Sie indem Sie Ihre Studierendenkarte bei der Ladestation im Culinarium mit dem notwendigen Guthaben (nur Papiergeld) aufladen.

Die Tagesmenüs finden Sie auf der elektronischen Anzeigetafel im Eingangsbereich des Erdgeschosses.

2.8 Quick-Kopierer und Kopierkarten

Zwei Quick-Kopierer stehen im Haus zur Verfügung. Die Bezahlung beider Kopierer erfolgt mittels Quick-Funktion (Bankomatkarte mit aufgeladenem Quick-Guthaben oder eigener Kopierkarte).

Standorte:

  • 1. OG, Nordseite
  • Bibliothek, 1. OG, Südseite


Kosten pro Kopie:

  • schwarz-weiß   DIN A4 - 0,04 € / DIN A3 - 0,08 €
  • Farbe                DIN A4 - 0,10 € / DIN A3 - 0,20 €

2.9 Spindverleih

Kontaktstelle
TCC
office@t-c-c.at
Tel: +43 50-8648-4401
Zimmernummer G1/022

2.10 Studierendenaufenthaltsraum

Den Studierenden der UMIT steht ein Aufenthaltsraum zur Verfügung. Zu finden: Zimmernummer G0/006 Nord/West. Bitte beachten Sie die Benutzungsbedingungen der TCC.

2.11 Studierendenkarte

UMIT-Studierende erhalten zu Beginn des Studiums im Rahmen der Einführungstage eine Studierendenkarte. 

2.11.1 Verlust der Studierendenkarte

Um Missbrauch vorzubeugen ist ein Verlust der Studierendenkarte umgehend dem Studienmanagement zu melden. Bitte beachten Sie, dass vor Neuausstellung durch das Studienmanagement eine Gebühr von € 15,-- an der Information/Rezeption zu entrichten ist.

2.11.2 Fehler/Defekt der Studierendenkarte

Bitte wenden Sie sich unter Vorlage der fehlerhaften bzw. defekten Karte an das Studienmanagement.

2.11.3 Rückgabe der Studierendenkarte

Bei Beendigung des Studiums bzw. Beurlaubung ist die Studierendenkarte im Studienmanagement abzugeben bzw. zu hinterlegen.

2.12 Studierendenvertretung - ÖH-UMIT

Informationen und Kontaktdaten zur ÖH-UMIT finden Sie hier.

2.13 TCC - Errichtungs- und Betriebsgesellschaft mbH

Bitte beachten Sie die aktuelle Version der für Sie geltenden EWZ-Richtlinien, welche von der TCC herausgegeben werden. Diese beinhalten unter anderem die "UMIT-Hausordnung", die "IT-Richtlinien" sowie das "Verhalten im Brandfall".

Kontaktadresse
TCC Errichtungs- und Betriebsgesellschaft mbH
Eduard Wallnöfer-Zentrum 1
A-6060 Hall
office@t-c-c.at 
www.t-c-c.at 

2.14 Tiefgarage/Parkmöglichkeiten

Es ist eine begrenzte Anzahl an Dauerparkplätzen an der UMIT vorhanden Über Tarife informiert Sie gerne die TCC.

Außerdem gibt es eine begrenzte Anzahl von Tagestickets (Bezahlung direkt am Kassenautomaten; Studierende derzeit: € 1,- pro Stunde/max. € 10 pro Tag).

Procedere für den Erhalt des Studenten-Tarifes am Kassenautomaten:
Zuerst den Studentenausweis an das Lesegerät halten, anschließend Parkkarte einschieben, erst dann wird der reduzierte Tarif angezeigt und verrechnet.

Betreiber der Tiefgarage sowie für das Anmeldeprocedere zuständig ist die TCC - Errichtungs- und Betriebsgesellschaft mbH.

Kontaktperson
Verena Kainz
office@t-c-c.at
Tel.: +43 50-8648‑4401
Zimmernummer G1/022

Weitere Parkmöglichkeiten in der Umgebung:

  • Tiefgarage Untere Stadt Hall (bei der Polizei)
  • Tiefgarage Kurpark (beim Parkhotel)

Achtung: Rund um die UMIT besteht Kurzparkzone!

2.15 Unterrichtsräume

Bitte beachten Sie stets die elektronische Anzeigetafel (Infoscreen) im Eingangsbereich des Erdgeschosses, da es aus organisatorischen Gründen zu kurzfristigen Raumänderungen kommen kann. Auch für die Unterrichtsräume gelten die EWZ Richtlinien der TCC.

3. Informationen zur UMIT

Als moderne Universität hat sich die UMIT in Hall in Tirol auf die neuen Berufs- und Forschungsfelder und damit auch auf die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen und in der Technik spezialisiert.

Mit den Bachelor-, Magister/Master- und Doktoratsstudien und mit den Universitätslehrgängen bietet die UMIT qualitativ hochwertige universitäre Ausbildungsangebote an. Ausbildungen im Rahmen der UMIT-Academy, welche in konzentrierter Form Wissen in Spezialbereichen des Gesundheitswesens und der Technik vermitteln, runden das Bildungsangebot der UMIT ab.

Die aktuellen Studien der UMIT finden Sie hier.
Die aktuellen Weiterbildungsmöglichkeiten der UMIT-Academy finden Sie hier.

4. Erasmus+ und Internationales

Als Student der UMIT können Sie ausgewählte Module oder Ihre Abschlussarbeit an einer unser Erasmus+-Partneruniversitäten absolvieren. Die UMIT unterstützt und empfiehlt Auslandsaufenthalte für ihre Studierenden!

Die Teilnahme am Erasmus+-Austauschprogramm hat für Sie den Vorteil, dass Sie an der Partner-Universität keine Studiengebühren bezahlen müssen. Darüber hinaus besteht an der UMIT die Möglichkeit um Reduktion der Studiengebühren für den Zeitraum des Auslandsaufenthaltes anzusuchen. Das Ansuchen (formlos) übermitteln Sie bitte an das Studienmanagement z.H. Frau Ramnek. Sie erhalten außerdem eine finanzielle monatliche Unterstützung (die Höhe ist jährlich unterschiedlich) seitens der EU.

ACHTUNG Fristen: Planen Sie Ihren Auslandsaufenthalt rechtzeitig im Voraus.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Beratung bei Antragsstellung
Christa Ramnek
christa.ramnek@umit.at
Tel:  +43 50-8648-3837
Fax: +43 50-8648-673837
Zimmernummer G1/002D

5. Studien-/Prüfungsordnungen & Promotionsordnungen

Jedes Studium ist in der jeweiligen Studien-/Prüfungsordnung & Promotionsordnung geregelt.

Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie hier.
Promotionsordnungen finden Sie hier

6. Stornierungsbestimmungen

Die Stornierungsbestimmungen finden Sie in den AGB der UMIT.

7. Stipendien

7.1 öffentliche Stipendien

Als Studierende der UMIT sind Sie offizielle Studierende in Österreich. Somit sind Sie auch im Sinne der Österreichischen Rechtssprechung „förderungswürdig“. Über die genauen Konditionen kann Ihnen nur die Stipendienstelle Innsbruck, Andreas‑Hofer‑Str. 46, 6020 Innsbruck, www.stipendium.at Auskunft geben.

7.2 Leistungsstipendium

Die UMIT vergibt Leistungsstipendien im Bereich von 750,- bis 1.500,- Euro pro Jahr aus Mitteln der Republik Österreich. Bewerben können sich Studierende (m/w; mit österreichischer Staatsbürgerschaft) der Bachelor- und Master/Magister/Diplom-Ingenieur - Studien aller Studiengänge der UMIT. Die Ausschreibung des Leistungsstipendiums erfolgt jeweils im Dezember für das abgelaufene Studienjahr.

8. Studienfinanzierung

8.1 Finanzierungspartner der UMIT

8.2 Eigenständige Finanzierungsanbieter:

Mit studienaktie.org können Sie sich Ihr Studium (teilweise) finanzieren, indem Sie Anteile Ihres zukünftigen Einkommens schon heute beziehen.

Der Anteil dieses Einkommens wird von Bildungsinvestor/innen gestellt. Bildungsinvestor/innen sind Menschen, die etwas an die Gesellschaft zurückgeben möchten und Nutzen daraus ziehen, dass nicht nur ihr Geld, sondern auch ihr guter Rat gefragt ist. Konkret könnte diese Partnerschaft für Sie so aussehen:

Sie bekommen ein Darlehen einer gestandenen Unternehmerin für Ihr Studium an der UMIT. Dabei steht diese Bildungsinvestorin Ihnen auch gleichzeitig bei Fragen beratend zur Seite und kann Ihnen vielleicht auch Kontakte zu zukünftigen Arbeitgeber/innen vermitteln. Das Darlehen zahlen Sie erst dann zurück, wenn Sie nach Ihrem Studium Ihr eigenes Gehalt beziehen.

Mehr erfahren Sie auf der Website von studienaktie.org. Ihr persönlicher Ansprechpartner für studienaktie.org in Österreich ist Christoph Holzhaider: christoph.holzhaider@studienaktie.org

Das Portal www.european-funding-guide.eu will allen Schülern, Studierenden und Promovierenden kostenlos bei der Suche nach einer Förderung für ihr Studium helfen. Erstmalig in Österreich werden mithilfe eines Matching-Verfahrens aus einer Datenbank mit über 12.000 Fördereinträgen jedem Nutzer nur jene Stipendien und Auslandsstipendien angezeigt, die auf den eigenen Lebenslauf passen.
Das Portal umfasst eine große Bandbreite an Fördermöglichkeiten, die von der Finanzierung der Lebensunterhaltskosten, über eine finanzielle Unterstützung von Auslandsaufenthalten und Beihilfen für Studiengebühren hin zu Förderungen für Dissertationen reichen. Darüber hinaus liefert die Plattform zahlreiche Artikel zum Thema Stipendienbewerbung sowie Vorlagen für die eigene Stipendienbewerbung.

http://www.european-funding-guide.eu/stipendium/100002-ichmachwasanderes-stipendium

Geradlinig war gestern. Quantenphysiker mit Heavy Metal Ambitionen, Archäologe und Zirkusclown. Erst die ungewöhnlichen Brüche machen eine Persönlichkeit interessant. AIFS sucht Abiturienten und Studenten, die ihr Leben im Zickzack-, Spiral- oder auch Pendelkurs verbringen. Alle, die erkannt haben, dass die direkteste Route auch oft die langweiligste ist. Alle, die sich selbst #ichmachwasanderes sagen.

  • Du hast dein Jurastudium unterbrochen, um als Roadie mit einer Heavy-Metal Band zu touren?
  • Du studierst Theologie und sammelst nebenbei fleißig neue Tattoos und Piercings?
  • Du leitest einen marxistischen Lesekreis und studierst Betriebswirtschaftslehre?
  • Du finanzierst dein Studium der klassischen Musik als Techno-DJ?
  • Dein 3-jähriger Goa-Aufenthalt hat dich zu deinem Mathematikstudium inspiriert?
  • Deine Lieblingszeitschriften sind Le Monde Diplomatique und das Goldene Blatt?

Wenn du mit etablierten Stereotypen brichst und dein Lebenslauf so gar nicht den klassischen Mustern folgt, dann bewirb dich jetzt für das #ichmachwasanderes-Stipendium.

9. Sie brauchen Hilfe?

Das Studienmanagement steht Ihnen während Ihres Studiums für organisatorische Fragen gerne zur Verfügung (lehre@umit.at). Wir freuen uns darauf, Sie während Ihres Studiums zu begleiten und wünschen Ihnen

VIEL ERFOLG!