Doktorat

HomeStudien Doktorat Health Technology Assessment

Health Technology Assessment

(HTA) - die Bewertung von medizinischen und gesundheitsbezogenen Technologien - ist eine praxisbezogene, vielseitige Disziplin. Sie unterstützt Entscheidungsträger im Gesundheitswesen durch wissenschaftliche Evidenz vorwiegend bei Entscheidungen über die Aufnahme medizinischer Maßnahmen in den Leistungskatalog und deren Vergütung. Sie trägt so dazu bei, für Patienten einen schnellen Zugang zu nützlichen neuen Technologien zu schaffen und sie vor schädlichen zu bewahren.

HTA ist multidisziplinär, da neben der medizinischen Nutzenbewertung auch gesundheitsökonomische, soziale, rechtliche und ethische Fragen von Interesse sind.

Die Promotion in Health Technology Assessment befähigt zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit. Planung von Forschungsprojekten, die Präsentation und Kommunikation von Forschungsergebnissen in unterschiedlichem Kontext sowie deren Publikation in Fachzeitschriften („scientific writing“) ist Bestandteil des Studiums.

Es besteht die Möglichkeit, sich an den laufenden Forschungsprojekten des Departments für Public Health, Versorgungsforschung und Health Technology Assessment auf nationaler und internationaler Ebene zu beteiligen.

Die Rolle von HTA wurde in den letzten Jahren in deutschsprachigen Ländern und im internationalen Raum institutionell in den Gesundheitssystemen verankert und der Bedarf an in diesem Bereich kompetenten Mitarbeitern in öffentlichen Einrichtungen, Krankenversicherungen, aber auch auf Seiten der Industrie eröffnet exzellente Berufsaussichten.

Gerne beraten wir Sie auf Ihrem Weg zum Doktorat!

Uwe Siebert, MD, MPH, MSc, ScD, Professor of Public Health (UMIT)

Wissenschaftliche Fachbereichsvertretung

Doktorat-Studium Health Technology Assessment

E-mail: htads@umit.at

Infomaterial

Hier können Sie Infomaterial zu unserem Studienangebot anfordern.

Mehr erfahren
Online Anmeldung

Hier finden Sie das online Anmeldeformular zu unserem Studienprogramm.

Mehr erfahren